Welcher Zinssatz ist bei der Bestimmung der Barwerte in der Restschuldtabelle zu Grunde zu legen?

Grundlage der Restschuldtabelle ist die interne Kalkulation der Leasinggesellschaft, deshalb ist die Restschuldtabelle auf Basis des Außenzinssatzes (Effektivzinssatz) zu erstellen. Die Restschuldtabelle ist Bestandteil der Bürgschaftsurkunde.

Zurück

leasing-buergschaft.de verwendet Cookies. Mehr informationen Schließen