Bürgschaftsbanken in Ihrer Nähe

Bürgschaftsbanken Berlin Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Thüringen Sachsen Sachsen-Anhalt Brandenburg Niedersachsen

Das Angebot

Kleine und mittlere Unternehmen können Leasingfinanzierungen häufig nur mit ergänzenden Sicherheiten bekommen. Vor allem Gründer haben oft niedrige Bonitäten, die zusätzliche Sicherheiten erfordern. Das können Bürgschaften für Leasingfinanzierungen ausgleichen. Mit dem neuen Programm „Leasing-Bürgschaft“, bieten Bürgschaftsbanken für die Leasingfinanzierungen kleiner und mittlerer Unternehmen zusätzliche Sicherheiten. So sollen mehr Klein- und Mittelbetriebe sowie Existenzgründer Zugang zu Leasingfinanzierungen bekommen.

Mit Unterstützung des Europäischen Investitionsfonds (EIF) stehen Bürgschaften in Höhe von 120 Millionen Euro zur Verfügung. Er bezieht die Mittel aus dem CIP-Programm zur Förderung von Wettbewerbsfähigkeit und Innovation. Diese Mittel ermöglichen Leasing-Investitionen von mindestens 200 Millionen Euro. Das Programm läuft seit Januar 2014 – zunächst bis Ende 2016.

Wer kann einen Antrag stellen?

Anträge stellen die Leasinggesellschaften für ihre Leasingkunden über das E-Antragstool dieser Webseite. Auf Basis des Investitionsorts wird der Antrag automatisch an die zuständige Bürgschaftsbank weitergeleitet.

Wer wird gefördert?

Kleine und mittlere Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von unter 50 Millionen Euro oder einer Bilanzsumme von unter 43 Millionen Euro sowie Existenzgründer.

Ausgeschlossen sind: 

  • „Unternehmen in Schwierigkeiten“ nach der EU-Definition,
  • Vorhaben, bei denen der Investitionsort außerhalb Deutschlands liegt,
  • Umschuldungen
  • Leasingfinanzierungen für Fahrzeuge von Straßengütertransportunternehmen sowie
  • landwirtschaftliche Vorhaben.

Was wird gefördert?

Leasingfinanzierungen für Leasinggüter mit einer Laufzeit zwischen 12 und 120 Monaten.

Wie wird gefördert?

Mit dem Programm lassen sich Leasingfinanzierungen bis zu maximal 1 Million Euro begleiten. Die Bürgschaftshöhe beträgt maximal 300.000 Euro pro KMU mit 30 oder 60 Prozent Bürgschaft. Die einzelne Leasingfinanzierung darf 500.000 Euro nicht überschreiten.
 
Konditionen und Vorgehensweise sind in allen Bundesländern gleich. Ein elektronisches Verfahren garantiert schlanke Prozesse und schnelle Entscheidungen.

Programmvariante A:
  • Für bestehende Unternehmen mit einem Creditreform-Bonitätsindex bis 299; positives Eigenkapital und positives Jahresergebnis vorausgesetzt.

  • Leasingfinanzierungen bis zu 500.000 Euro mit Bürgschaften von 30%. Damit beträgt die Bürgschaft 150.000 Euro. Bei 60%igen Bürgschaften darf die Leasingfinanzierung maximal 250.000 Euro betragen.

  • Bearbeitungsdauer: zwei Bankarbeitstage

  • Kosten: einmaliger Betrag zu Beginn der Leasingfinanzierung abhängig von Creditreform-Bonitätsindex, Bürgschaftsquote, Laufzeit, Verwertungsgarantie des Leasingguts und der Art des Leasingvertrags (Teilamortisation/Vollamortisation).

 

Programmvariante B:
  • Für bestehende Unternehmen, die bereits Leasing-Bürgschaften von 150.000 Euro erhalten haben, Unternehmen mit einem Creditreform-Bonitätsindex von 300 bis 349 aufweisen sowie Existenzgründer und junge Unternehmen bis 3 Jahre nach der Gründung.

  • Leasingfinanzierungen bis zu 1.000.000 Euro (also zwei mal die Leasingobergrenze von 500.000 Euro) mit Bürgschaften von 30%; bei 60%igen Bürgschaften reduzieren sich die Vorhaben entsprechend. Die Bürgschaft beträgt maximal 300.000 Euro pro KMU.
  • Bearbeitungsdauer: nach Vorlage der entscheidungsrelevanten Unterlagen: i.d.R. fünf Bankarbeitstage.

  • Kosten: einmaliger Betrag zu Beginn der Leasingfinanzierung abhängig von Creditreform-Bonitätsindex, Bürgschaftsquote, Laufzeit, Verwertungsgarantie des Leasingguts und der Art des Leasingvertrags (Teilamortisation/Vollamortisation).

 Bei Fragen, bitte wenden Sie sich an Klaus Justus, Telefon 0711 1645-751.

leasing-buergschaft.de verwendet Cookies. Mehr informationen Schließen